• TUM DeSal Challenge

    12 internationale Schüler- und Studententeams im Finale der TUM DeSal Challenge 2016 am 17. und 18. Juni 2016.
    Read More
  • TUM Bottle Challenge

    12 mit Ballons gefüllte Trinkflaschen wurden an die nominierten Teams geschickt. Ziel ist, dass die Flaschen möglichst weit reisen und die symbolischen Wassertropfen auf der Welt verteilt werden.
    Read More
  • Young Scientists Colloquium

    Networking event for young scientists with research focus water & desalination in Germany
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3

EINE KAMPAGNE FÜR SCHÜLER UND STUDENTEN


TUM DeSal Challenge 2016

Motivation

Junge Menschen dazu bringen, sich mit dem Thema Knappheit von Trinkwasser intensiv auseinander zu setzen.

Information

Übersicht der Institutionen und Unternehmen im Themenbereich: Forschung, Lehre, Industrie.

Verantwortung

Präsentation der Unternehmen und Institutionen, die die TUM DeSal Challenge unterstützen.

Hintergrund

Die TUM DeSal Challenge und die Entsalzung von Meerwasser mit erneuerbaren Energien.

Schritte zur Bewerbung TUM DeSal Challenge 2016


Schritt 1 Bewerbung TUM DeSal Challenge 2016 
1. Schritt
Teambuilding

 Ein Team kann auch aus einem Mitglied bestehen, wir empfehlen aber die max. Teilnehmerzahl von 6 Mitgliedern zu nutzen. Es macht mehr Spaß und die Ergebnisse sind auch meist besser.


Schritt 2 Bewerbung TUM DeSal Challenge 2016 
2. Schritt
Ideenfindung

Überlegt euch, wie eine Entsalzung, angetrieben von erneuerbaren Energien funktionieren könnte. Berater sind zulässig, im Internet findet sich einiges, auch wir helfen gerne.


Schritt 3 Bewerbung TUM DeSal Challenge 2016 
3. Schritt
Bewerbung
Mailt uns eure Bewerbung bis 06.01.16. Beschreibt auf etwa 4 Seiten euer Konzept, die Komponenten des Systems, die Kosten und gebt uns 1-2 Skizzen zur Orientierung.

PARTNER TUM DESAL CHALLENGE


               

  

 


TUM DeSal Challenge 2016 - Titel

Providing Water for the World TUM DeSal Challenge 2016

Teams aus Schülern und Studenten entwickeln eigene Lösungen für eine nachhaltige Entsalzung von Meerwasser auf Basis erneuerbarer Energien. 

Hier alle Informationen zum Wettbewerb am 17. und 18. Juni 2016.

Fakten TUM DeSal Challenge 2016


Zeitplan

  • Ausschreibung des Wettbewerbs (September 2015)
  • Webinare zur Entsalzungsthematik
  • Anmeldeschluss Umsetzungskonzept (06.01.2016)
  • Prüfung durch die DeSal-Jury
  • Nominierung der Wettbewerbsteilnehmer (15.02.2016)
  • Kick-Off Teamtreffen (World Water Day, 22.03.2016)
  • Konstruktion der Entsalzungsanlagen durch die Teams (17./18.06.2016)


Disziplinen

  • Trinkwasserkapazität/-qualität
  • Kostenplanung
  • Montage-/Wartungsaufwand, Bedienkomfort
  • Innovationsgrad
  • Design & Engineering
  • Kommunikation


Jury

  • Claus Mertes (Deutsche Meerwasser-Entsalzungs GmbH)
  • Dr. Markus Forstmeier (SGL Carbon)
  • Dr. Joachim Koschikowski (Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme)
  • Prof. Dr. Oliver Mayer (General Electric Global Research)
  • Dr. Paul Schausberger (UNIHA Wasser Technologie GmbH)
  • Dr. Bruno Schiebelsberger (Solarenergieförderverein Bayern e. V.)

Rückblick

Ausführliche Information zur TUM DeSal Challenge in englischer Sprache zum Download.

 

pdf TUM DeSal Challenge Information Brochure

 

Sponsorbroschüre

Ausführliche Information zur TUM DeSal Challenge und zu den Sponsoringmöglichkeiten in englischer Sprache zum Download.

 

 pdf TUM DeSal Sponsor Brochure

Vertrag

Wettbewerbsvereinbarung zur TUM DeSal Challenge 2016 (Stand: 03.12.2015 - aktualisierte Version).

 

pdf TUM DeSal Challenge 2016 - Wettbewerbsvereinbarung

 

Über uns

Die Idee der TUM DeSal Challenge entstand im Januar 2009. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb auch zum ersten Mal durchgeführt. Die TUM DeSal Challenge 2016 ist die 4. Auflage des Wettbewerbs.
Ausgeschrieben wird die TUM DeSal Challenge vom Lehrstuhl für Thermodynamik an der Technischen Universität München.


Organisation TUM DeSal Challenge

Technische Universität München • Lehrstuhl für Thermodynamik

Alexander Kroiß – Projektkoordinator

Boltzmannstr. 15 • 85748 Garching, Germany

T +49 89 289 16222

F +49 89 289 16218

info@desalchallenge.com


Bitte kontaktieren Sie uns!

Drucken